Angebote zu "Noch" (537 Treffer)

Kategorien

Shops

Beikircher, Konrad: Als Strohhalme noch aus Str...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.05.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Als Strohhalme noch aus Stroh waren, Titelzusatz: Eine Kindheit aus Südtirol, Originaltitel: Als Strohhalme noch aus Stroh waren, Autor: Beikircher, Konrad, Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH // Kiepenheuer & Witsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerung // Literatur // Südtirol // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Italien // Autobiografie // Biografie // Schauspieler // Schauspielkunst // Fünfziger Jahre // Roman // Erzählung // Trentino-Südtirol // 1950 bis 1959 n. Chr // Autobiografien: allgemein // Autobiografien: Literatur // Memoiren // Berichte // Erinnerungen // einzelne Schauspieler und Darsteller, Rubrik: Musik // Biographien, Monographien, Seiten: 174, Gewicht: 284 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Michler, Elli: Ich träum' noch einmal vom Beginnen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Ich träum' noch einmal vom Beginnen, Titelzusatz: Ein biographischer Bericht, Autor: Michler, Elli, Verlag: Don Bosco Medien GmbH // Don Bosco Medien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerung // Lebenserinnerung // Memoiren // Fünfziger Jahre // Geschenkband // 1950 bis 1959 n. Chr // Biografien: allgemein // Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 120, Abbildungen: Zahlr. Fotos, Gewicht: 325 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Blecher, H: Unsere Kinderspiele
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Damals spielten wir noch draußen! Unsere Kinderspiele in den 50er und 60er Jahren, Autor: Blecher, Helmut, Verlag: Wartberg Verlag // Wartberg-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fünfziger Jahre // Kind // Spiele // Feste // Geburtstag // Freizeit // Sechziger Jahre // Fotobände // allgemein // Geschenkband // 1950 bis 1959 n. Chr // 1960 bis 1969 n. Chr // Hobbys // Rätsel und Spiele // Orte und Menschen: Sachbuch // Bildbände, Rubrik: Spielen // Raten, Seiten: 63, Abbildungen: Zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos, Gewicht: 745 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Busch 12114 H0f Diesel-Lokomotive Gmeinder 15/18
89,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diesel-Lokomotive Gmeinder 15/18Die Feldbahnlok entspricht einem Typ, der in diesem Bauprinzip ab Mitte der zwanziger Jahre von der badischen Firma Gmeinder gefertigt wurde. Die Lokomotive wurde in hohen Stückzahlen bis in die fünfziger Jahre produziert, und ist aufgrund ihrer Robustheit teilweise noch heute im Einsatz. Das Vorbild der Feldbahnlokomotive ist entsprechend ihrer PS-Leistung mit »Gmeinder 15/18« bezeichnet (15 PS Dauerleistung/ 18 PS kurzfristige Leistung) und wird über einen Dieselmotor mit Dreiganggetriebe und Kettenantrieb mit einer Maximalgeschwindigkeit von 12 km/h angetrieben. Die Spurweite beträgt 600 mm.Die Lokmodelle gibt es wie beim Vorbild als Varianten mit offenem und geschlossenem Führerhaus. Angetrieben werden die kleinen Loks durch einen 3 Volt Mikropräzisionsmotor mit Getriebeuntersetzung für vorbildgetreue Langsamfahrt und starke Zugkraft. Durch einen eingebauten Magneten wird der Anpressdruck der Lok auf die metallunterlegten Schmalspurgleise erhöht und damit eine sichere Stromaufnahme von den Schienen und ruckelfreie Langsamfahrt gewährleistet. Die Loks haben auf der Rückseite des Führerhauses einen Kupplungszapfen zur realistischen Zugbildung sowie eine Magnetkupplung zum Betrieb mit Loren und Wagen aus dem Busch-Grubenbahnsortiment. Wie im Original können mit der Feldbahnlok kleinste Gleisradien (bis 100 mm) befahren werden. Sie kann aufgrund der kompakten Bauweise und des geringen Platzbedarfes auch sehr gut

Anbieter: voelkner
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Hirche Barwagen Bistro & Bar Richard La...
569,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Hirche Barwagen Der Barwagen von 1956 das Kultmöbel der fünfziger und sechziger Jahre…! Anlässlich des 100sten Geburtstags von Herbert Hirche 2010 hat Richard Lampert dieses Möbel neu aufgelegt! Aus schwarz beschichteten Stahlwinkeln klassischen fünfziger Jahre Rollen und dem original Riffelglas (Einscheibensicherheitsglas). Mehr als Nostalgie und Fifties-Look: Eines der ganz grossen Möbel aus dieser Zeit! BARWAGEN? NA KLAR DER BARWAGEN VON HIRCHE! Er war stets auch als freischaffender Architekt Designer und Ausstellungsgestalter tätig. Herbert Hirche hatte großen Einfluss auf die Entwicklung des Produkt- und Einrichtungsdesigns in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg wo er die Ideen und den Stil der Bauhaus-Lehre einbrachte. Er entwarf Möbel und anspruchsvolle Industrieprodukte. „Wenn etwas selbstverständlich und schön ist dann ist es ein gutes Design.“ [3] Als die Firma Braun sich als designorientiertes Unternehmen zu platzieren begann beauftragte sie neben Hans Gugelot auch Herbert Hirche. Die erarbeitete Designhaltung wurde später von Dieter Rams fortgeführt. Musikschränke von Braun entworfen von Herbert Hirche gehörten in den späten 1950er Jahren in jede moderne Villa viele Architekten empfahlen diese Geräte zur Ausstattung ihrer Gebäude. Hirches Werk wurde auch auf nationalen und internationalen Messen und Ausstellungen gezeigt. Dazu gehören unter anderem die Triennale Mailand 1957 und die Weltausstellung in Brüssel 1958. Im Jahr 1964 wurden Beispiele seiner Arbeiten auf der documenta III in Kassel in der Abteilung Industrial Design gezeigt. Sowohl seine Architektur als auch die von ihm gestalteten Möbel und Industrieprodukte zeichneten sich durch Funktionalität und harmonische Proportionen auf der Basis meist kubischer Grundformen aus. Er entwickelte zerlegbare Wohnmöbel- und Büroeinrichtungssysteme die von den Käufern selbst montiert werden konnten. Sein Nachlass wird im Werkbundarchiv – Museum der Dinge Berlin bewahrt. Als optionales Zubehör sind noch 2 Ersatzscheiben zum Preis von 258 Euro erhältlich. Wenn Sie dieses Zubehör mitbestellen möchten können Sie uns dies während des Bestellvorganges im Nachrichtenfeld mitteilen. Richard Lampert 1993 gründete Richard Lampert sein in Stuttgart ansässiges Unternehmen mit dem Ziel Möbel und andere Gebrauchsgegenstände industriell zu fertigen bei denen sich handwerkliche Qualität gestalterischer Anspruch und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen. Von Klassikern der Designer Egon Eiermann und Herbert Hirche bis hin zu modernen vielfach prämierten Designikonen und innovativen – meist unkonventionellen – Entwürfen internationaler Designer setzt sich nach dem gestalterischen Anspruch: „So wenig wie möglich so viel wie nötig“ die Kollektion zusammen. Dabei lässt sich Richard Lampert in keine Schublade stecken. Die Kollektion umfasst die unterschiedlichsten Bereiche Möbel für drinnen und draußen Große und Kleine zu Hause oder das Büro.

Anbieter: designwebstore
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Buch - Das Fest der Bedeutungslosigkeit
16,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Milan Kunderas großer Roman über die ernstesten Fragen der menschlichen Existenz komisch, humorvoll und ironisch.Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen. Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust der jungen Mädchen, den Bauchnabel zu zeigen. Ramon würde endlich gern die Chagall-Ausstellung besuchen. Charles erläutert Stalins Witze, bei denen niemals jemand lachte. Und Caliban, der Schauspieler ohne Rollen, erfindet eine eigene Sprache, über die nur er sich kaputtlachen kann bis das junge portugiesische Hausmädchen ihn versteht. Mit seinem ersten Roman nach vierzehn Jahren hat Milan Kundera das Porträt einer Epoche gezeichnet, die komisch ist, weil sie ihren Humor verloren hat.Milan Kundera, geb. 1929 in Brünn, Tschechoslowakei, studierte zunächst Musik, Filmwissenschaften und Literatur in Prag. 1953 veröffentlichte er sein erstes Buch und trat Mitte der fünfziger Jahre auch als Übersetzer, Essayist und Theaterautor an die Öffentlichkeit. 1975 ging er ins Exil nach Paris, wo er heute noch lebt.Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.

Anbieter: yomonda
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
H57 Sessel Hocker Richard Lampert
1.428,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach Schätzen hat die Firma Richard Lampert sich aus Anlass des 100sten Geburtstag von Herbert Hirche 2010 in seinem privaten Wohnhaus in Stuttgart umgesehen. Seine Tochter Conny Hirche lebt dort noch heute. Inmitten der wunderschönen Möbel aus den fünfziger und sechziger Jahren ist die Firma Richard Lampert fündig geworden …! Der Prototyp eines Sessels aus dem Jahre 1957 (ursprünglich für berühmte Ausstellung »Interbau 1956« in Berlin) entwickelt stand plötzlich zerschlissen vor ihnen und machte sie sprachlos. Besser gesagt sie waren begeistert und haben sich spontan entschieden ihn in ihr Programm aufzunehmen! Voilà! Der Sessel ›H 57‹ ein Entwurf in der Tradition von Saarinen und Eames. Aber sehrwohl eigenständig. Und richtig komfortabel! EIN WIEDERENTDECKTER SCHATZ. Richard Lampert 1993 gründete Richard Lampert sein in Stuttgart ansässiges Unternehmen mit dem Ziel Möbel und andere Gebrauchsgegenstände industriell zu fertigen bei denen sich handwerkliche Qualität gestalterischer Anspruch und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen. Von Klassikern der Designer Egon Eiermann und Herbert Hirche bis hin zu modernen vielfach prämierten Designikonen und innovativen – meist unkonventionellen – Entwürfen internationaler Designer setzt sich nach dem gestalterischen Anspruch: „So wenig wie möglich so viel wie nötig“ die Kollektion zusammen. Dabei lässt sich Richard Lampert in keine Schublade stecken. Die Kollektion umfasst die unterschiedlichsten Bereiche Möbel für drinnen und draußen Große und Kleine zu Hause oder das Büro.

Anbieter: designwebstore
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Cylinda-Line Aschenbecher Kipp-Aschenbecher - S...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stelton Aschenbecher Metall Stahl. Masse: Ø 7,5 cm x H 6,5 cm.Der emblematische Architekt und Designer der fünfziger Jahre, Arne Jacobsen, befand sich unablässig auf der Suche nach neuen Formen, Materialien und Farbgebungen. Mit seinem Design legte er den Grundstein für den skandinavischen organischen Modernismus, dessen Einfluss auch heute noch deutlich zu spüren ist. Im Jahr 1967 entwarf Arne Jacobsen für die Marke Stelton die Produkt-Serie "Cylinda-Line". Eine Kollektion von Elementen aus rostfreiem Edelstahl für die Tischdekoration mit einer minimalistischen Zylinder-Silhouette. Dieser Kipp-Aschenbecher stammt aus jener Serie, ausgezeichnet mit den "International Design Awards" des American Institute of Interior. Als wahrhafte Design-Ikone gehört er zu den Sammlungen namhafter Museen, wie dem MoMa in New York, dem Victoria & Albert Museum in London und dem dänischen Museum der dekorativen Künste. Dank des gewölbten Kipp-Deckels lässt eine einfache Bewegung die Asche und Zigarettenkippen im zylindrischen Innern verschwinden. Ihr Aschenbecher kommt stets sauber daher. Es gibt ihn in zwei Größen.. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Cylinda-Line Aschenbecher Kipp-Aschenbecher - S...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stelton Aschenbecher Metall Stahl. Masse: Ø 10 cm x H 8 cm.Der emblematische Architekt und Designer der fünfziger Jahre, Arne Jacobsen, befand sich unablässig auf der Suche nach neuen Formen, Materialien und Farbgebungen. Mit seinem Design legte er den Grundstein für den skandinavischen organischen Modernismus, dessen Einfluss auch heute noch deutlich zu spüren ist. Im Jahr 1967 entwarf Arne Jacobsen für die Marke Stelton die Produkt-Serie "Cylinda-Line". Eine Kollektion von Elementen aus rostfreiem Edelstahl für die Tischdekoration mit einer minimalistischen Zylinder-Silhouette. Dieser Kipp-Aschenbecher stammt aus jener Serie, ausgezeichnet mit den "International Design Awards" des American Institute of Interior. Als wahrhafte Design-Ikone gehört er zu den Sammlungen namhafter Museen, wie dem MoMa in New York, dem Victoria & Albert Museum in London und dem dänischen Museum der dekorativen Künste. Dank des gewölbten Kipp-Deckels lässt eine einfache Bewegung die Asche und Zigarettenkippen im zylindrischen Innern verschwinden. Ihr Aschenbecher kommt stets sauber daher. Es gibt ihn in zwei Größen.. Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot