Angebote zu "Boulevard" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Ich pfeif' auf Österreich
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Österreichs Nationalheld Niki Lauda lebte, litt und log für seine beiden Fluglinien, die Wiener Lauda Air AG und die Mailänder Lauda Air S.p.A. Am Ende hatte er beide Fluglinien hart an den Rand des wirtschaftlichen Ruins geflogen. Der österreichischen Lauda Air hinterließ er im Geschäftsjahr 2000 einen Verlust in der Höhe von 1,1 Milliarden Schilling. Bei seiner wesentlich kleineren italienischen Lauda Air war Ende 2000 der Jahresverlust von 160 Millionen Schilling höher als das Geschäftskapital. Sein Chefsessel in Wien wurde für einen guten Zweck versteigert, auf dem Pilotensitz ist er nicht mehr geduldet, die AUA wird den letzten Rest seiner Anteile an der Lauda Air aufkaufen. Ein Tycoon der Lüfte wollte er werden. Von seiner Karriere zwischen Himmel und Erde zurückgeblieben ist ein gerahmter Poster im Flughafenbüro. Es zeigt das Filmidol der fünfziger Jahre, James Dean, und trägt den Titel - Boulevard of broken dreams? - ein melancholisches Motiv, ein treffender Text. Man hätte sein Lebenswerk kaputtgemacht, klagt er: Ich pfeife auf Österreich und wandere aus. Was soll mich noch halten? Man hat mich brutal rausgeprügelt wie einen Hund, nur weil ich mich nicht dressieren lassen wollte.Jetzt hat der Staatsanwalt das Wort. Er ermittelt wegen des Verdachts der Untreue, der Täuschung, der Gewinnverschiebung und des Steuerbetrugs. Für Niki Nazionale ist das alles kein Grund, in sich zu gehen und Fehler einzugestehen. Ich bin ein grader Michl, der sich selbst kritisch betrachtet. Als anständiger Mann mit Rückgrat ziehe ich die Konsequenzen und gehe.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ich pfeif' auf Österreich
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Österreichs Nationalheld Niki Lauda lebte, litt und log für seine beiden Fluglinien, die Wiener Lauda Air AG und die Mailänder Lauda Air S.p.A. Am Ende hatte er beide Fluglinien hart an den Rand des wirtschaftlichen Ruins geflogen. Der österreichischen Lauda Air hinterließ er im Geschäftsjahr 2000 einen Verlust in der Höhe von 1,1 Milliarden Schilling. Bei seiner wesentlich kleineren italienischen Lauda Air war Ende 2000 der Jahresverlust von 160 Millionen Schilling höher als das Geschäftskapital. Sein Chefsessel in Wien wurde für einen guten Zweck versteigert, auf dem Pilotensitz ist er nicht mehr geduldet, die AUA wird den letzten Rest seiner Anteile an der Lauda Air aufkaufen. Ein Tycoon der Lüfte wollte er werden. Von seiner Karriere zwischen Himmel und Erde zurückgeblieben ist ein gerahmter Poster im Flughafenbüro. Es zeigt das Filmidol der fünfziger Jahre, James Dean, und trägt den Titel - Boulevard of broken dreams? - ein melancholisches Motiv, ein treffender Text. Man hätte sein Lebenswerk kaputtgemacht, klagt er: Ich pfeife auf Österreich und wandere aus. Was soll mich noch halten? Man hat mich brutal rausgeprügelt wie einen Hund, nur weil ich mich nicht dressieren lassen wollte.Jetzt hat der Staatsanwalt das Wort. Er ermittelt wegen des Verdachts der Untreue, der Täuschung, der Gewinnverschiebung und des Steuerbetrugs. Für Niki Nazionale ist das alles kein Grund, in sich zu gehen und Fehler einzugestehen. Ich bin ein grader Michl, der sich selbst kritisch betrachtet. Als anständiger Mann mit Rückgrat ziehe ich die Konsequenzen und gehe.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ästhetische Gestaltungsmittel in 'Sunset Boulev...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Germanistik ), Veranstaltung: Einführung in die Filmwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, welche ästhetischen Gestaltungsmittel Billy Wilder in seinem Film Sunset Boulevard verwendet, welche Funktionen sie hinsichtlich der Filmsemiotik haben und wie diese im kontextualen Bezug auf das Hollywood der fünfziger Jahre stehen. Der Film Sunset Boulevard aus dem Jahre 1950 gehört zu den berühmtesten Klassikern der amerikanischen Filmgeschichte. Als einer der ersten Regisseure überhaupt, übte Billy Wilder durch seinen Film öffentlich Kritik an der Traumfabrik Hollywood. Gegen alle Erwartungen sprach der Film ein enorm grosses Publikum an und wurde in zahlreichen Kategorien ausgezeichnet. Nicht nur die Brisanz der dargebotenen Themen, sondern auch die komplexe Komposition der ästhetischen Gestaltung, übt bis heute auf Filmwissenschaftler eine gewisse Faszination aus. Zum besseren Verständnis der nachfolgenden filmischen Analyse werden zunächst Hintergrundinformation, in Form von generellen Filmdaten und einer Inhaltsangabe gegeben. Anhand einer ausgewählten Szene folgt eine Kompositionsanalyse, in der die jeweiligen ästhetischen Gestaltungsmittel aufgeführt und hinsichtlich ihrer Funktion bearbeitet werden. In diesem Zusammenhang werden zunächst die Einstellungslängen, die Schnitttechnik, die Verwendung der Schärfentiefe, Einstellungsgrössen, die Perspektivenwahl und die Kamerabewegung untersucht. Im weiteren Verlauf erfolgt eine Analyse des Tons in Bezug auf Musik, Geräusche und Sprache. Als letztes Gestaltungselement wird die kompositorische Ausstattung untersucht. Zuletzt werden die herausgearbeiteten Gestaltungsmittel im kontextualen Bezug auf das Hollywood der fünfziger Jahre betrachtet. An dieser Stelle wird das Filmmaterial besonders im Hinblick auf die Stummfilmära, die Problematik des vergessenen Hollywoodstars und auf realitätsbezogene Anspielungen analysiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Ästhetische Gestaltungsmittel in 'Sunset Boulev...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Germanistik ), Veranstaltung: Einführung in die Filmwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, welche ästhetischen Gestaltungsmittel Billy Wilder in seinem Film Sunset Boulevard verwendet, welche Funktionen sie hinsichtlich der Filmsemiotik haben und wie diese im kontextualen Bezug auf das Hollywood der fünfziger Jahre stehen. Der Film Sunset Boulevard aus dem Jahre 1950 gehört zu den berühmtesten Klassikern der amerikanischen Filmgeschichte. Als einer der ersten Regisseure überhaupt, übte Billy Wilder durch seinen Film öffentlich Kritik an der Traumfabrik Hollywood. Gegen alle Erwartungen sprach der Film ein enorm großes Publikum an und wurde in zahlreichen Kategorien ausgezeichnet. Nicht nur die Brisanz der dargebotenen Themen, sondern auch die komplexe Komposition der ästhetischen Gestaltung, übt bis heute auf Filmwissenschaftler eine gewisse Faszination aus. Zum besseren Verständnis der nachfolgenden filmischen Analyse werden zunächst Hintergrundinformation, in Form von generellen Filmdaten und einer Inhaltsangabe gegeben. Anhand einer ausgewählten Szene folgt eine Kompositionsanalyse, in der die jeweiligen ästhetischen Gestaltungsmittel aufgeführt und hinsichtlich ihrer Funktion bearbeitet werden. In diesem Zusammenhang werden zunächst die Einstellungslängen, die Schnitttechnik, die Verwendung der Schärfentiefe, Einstellungsgrößen, die Perspektivenwahl und die Kamerabewegung untersucht. Im weiteren Verlauf erfolgt eine Analyse des Tons in Bezug auf Musik, Geräusche und Sprache. Als letztes Gestaltungselement wird die kompositorische Ausstattung untersucht. Zuletzt werden die herausgearbeiteten Gestaltungsmittel im kontextualen Bezug auf das Hollywood der fünfziger Jahre betrachtet. An dieser Stelle wird das Filmmaterial besonders im Hinblick auf die Stummfilmära, die Problematik des vergessenen Hollywoodstars und auf realitätsbezogene Anspielungen analysiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot